Der fliegende Holländer  
  Es ist schon Tradition an unserer Schule, dass wir jährlich die Kinderoper Papageno aus Wien zu Besuch haben. Im Musikunterricht haben wir uns ausführlich auf die Oper vorbereitet. Wir haben etwas über das Opernhaus, die verschiedenen Berufe in der Oper, das Orchester, verschiedene Stimmlagen und natürlich über die bevorstehende Oper selbst und ihren Komponisten gelernt.
In diesem Jahr stand „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner auf dem Programm. Am 24. Mai war es endlich so weit. Wir waren besonders aufgeregt, denn als Viertklässler bekommen wir kleine Rollen und dürfen die Oper mitgestalten. Die vier Opernsänger waren unglaublich nett zu uns und nach einer kurzen Probe ging es los. Im Publikum saßen alle Kinder unserer Schule, die „Sechserbande“ aus dem Kindergarten und einige Erwachsene. Wir waren begeistert von der Geschichte Richard Wagners und dem Gesang. Besonders die Senta war sehr stimmgewaltig. Am Ende gab es einen riesengroßen Applaus.
Es war für uns alle ein großes Erlebnis – wir sagen danke.

Klasse 4
 
   K1600 20190524 083457  
 K1600 20190524 084601
 
   K1600 20190524 083522    K1600 20190524 084744  
   K1600 20190524 090240    K1600 20190524 093524